SPENDENKORB für die „REUTLINGER TAFEL“

Die „Reutlinger Tafel“ ist eine Einrichtung der Diakonie, in der Menschen mit niedrigem oder gar keinem Einkommen Lebensmittel, die von Supermärkten gespendet werden, zu einem geringen Preis kaufen können.

 

Da die Kunden in der „Reutlinger Tafel“ zur Zeit immer zahlreicher werden, bitten die Verantwortlichen der „Tafel“ die Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Reutlingen um Spenden.

 

Es werden vor allem Hygieneartikel wie z.B. Papiertaschentücher, Windeln, Zahnpasta, Deo, Duschgel benötigt, da diese von den Supermärkten nicht gespendet werden.

 

Auch länger haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Mehl, Grieß, Speisestärke, Öl, Kakao, Kaffee, Tee, Kaba, H-Milch, Zucker, Konserven sind begehrt.

 

Wir möchten Sie bitten, ihre Waren in die bereitgestellten Körbe im ev. Gemeindesaal oder in der Nikolauskirche zu legen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Annemarie Kurtz, Tel: 68189 oder an Gudrun Topp, Tel: 67335